#2 – Linke Spiesser bedrohen die freie Welt

Wenn FAZ Autoren die eigene Öffentlichkeit nicht mehr verstehen, weil diese die falschen Feindbilder – also nicht diejenigen, die sie ihnen predigt – aufweist, dann kommt eben ein solcher wie gewohnt unvoreingenommener neutraler Beitrag.

“ Statt Putins aggressives Vorgehen anzuprangern, werden dem Westen, der EU und der Nato „Kriegstreiberei“ und „Kumpanei mit Faschisten“ vorgeworfen – genau das also, was Putin betreibt. Verkehrte Welt, eine klassische Projektion. “

Ja die freie Welt mit ihren „frei gewählten Regierungen Westeuropas“ hält sich aus ihrer gut aufklärerischen Tradition heraus das größte Militärbündnis der Welt, mit welchem es der restlichen Welt aus legitimen Sicherheitsinteressen heraus sämtliche Existenzbedingungen aufdiktiert, während der ebenfalls gewählte (wenn auch von slawischen Barbaren) „Macho-Autokrat“ – was für ein Wort – im Osten sich vor „Lügenpropaganda“ und einem „ebenso unverschämten wie zynischen Machtanspruch Moskaus“ kaum halten kann.

Nachdem die Ukraine nocht nicht vollständig erfolgreich in die demokratische Welt hineinerpresst werden konnte – weil Russland hier eine nicht zu akzeptierende Überschreitung einer roten Linie der EU-Osterweiterung sah – betreibt Putin nun eine „planvolle Zersetzung der Ostukraine“, indem er den für freie Menschen selbstverständlichen alleinigen Anspruch Deutsch-Europas auf die Ukraine streitig macht.

Und sogar die „ersten Opfer Hitlers (!), sind ihnen herzlich egal“, den linken Spiessern . Ja gegenüber den Polen und Tschechen hat Deutschland schon die historische Pflicht auch die Ukraine in ihren Machtbereich einzuordnen. Das dann die Russen die nächsten Opfer waren, kann man hier getrost vergessen, da dieser Teil der Geschichte schon in die Schublade Putinversteherei gehört.

der untere Rest des „Debattenbeitrags“ ließt sich ohnehin nur noch als ein psychischer Krankenschein für diejenigen, die nicht kapiert haben dass man sich als freier Mensch auch hinter die imperialistischen Interessen der freien Welt einzuordnen hat.

Alle Zitate aus: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/demokratieverachtung-des-spiessigen-linken-mainstreams-13078690.html



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.